Impressum

Verantwortlich im Sinne des Presserechts und des §6 des Mediendienste-Staatsvertrages:

SOUTHkitchen 
Trachenbergring 85 
12249 Berlin


TELEFON: +49 (0)30 69 53 1187

EMAIL: info-garbage-@-garbage-southkitchen-garbage-.-garbage-de

vertreten durch Theresa Weber & Kirsten Schwerdt 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gern weiter: Rufen Sie uns an (030-69531187) oder schreiben Sie uns eine Mail an info-garbage-@-garbage-southkitchen-garbage-.-garbage-de.

Geltungsbereich

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Leistungen, mit denen Sie die SOUTHkitchen GbR (nachfolgend SOUTHkitchen, „wir“ und „uns“ benannt)

Allgemein

Die SOUTHkitchen bietet Koch, Naturkosmetik- und Weinkurse für alle Interessentengruppen an. Hierbei dreht sich alles rund um das Thema Kochen und Genießen. Unter Anleitung unserer Köche oder Gastköche aus der Gastronomie werden verschiedene Themenkurse angeboten und durchgeführt. Dauer und Teilnehmerzahlen der einzelnen Veranstaltungen können variieren. Im Allgemeinen beträgt die Dauer eines Kurses zwischen 3 und 5 Stunden. Die Teilnehmerzahl in den Kochkursen liegt meistens zwischen 10 und 18 Personen. Bei geschlossenen Veranstaltungen (Firmen oder privat gebuchten Kochkursen) können bis zu 50 Personen teilnehmen.

Anmeldung

Die Anmeldung muss schriftlich oder per E-Mail erfolgen.

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Um unser Angebot anzunehmen retournieren Sie dieses bitte unterschrieben und (und bei Firmenveranstaltungen mit Firmenstempel versehen per E-Mail. Die Buchung wird erst mit Zahlung des Kursbeitrages bzw. Anzahlung bei Gruppenveranstaltungen wirksam.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren für die jeweiligen Kurse entnehmen Sie bitte dem Programmangebot. Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Abweichungen bei geschlossenen Veranstaltungen sind möglich.

Bei geschlossenen Veranstaltungen wird der vereinbarte Preis/Person für die Anzahl der Personen, die spätestens 10 Tage vor der Veranstaltung bekanntgegeben wird, in Rechnung gestellt. Mindestens wird die im Angebot aufgeführte Mindestteilnehmerzahl berechnet.

Zahlung

Die Bezahlung der Kochkurse erfolgt im Voraus.

Bei geschlossenen Veranstaltungen ist eine Anzahlung in Höhe von 20% der Gesamtpreises bei Teilnahme der laut Angebot angegebenen Mindestteilnehmerzahl zu leisten. Diese Anzahlung muss innerhalb von 7 Tagen nach Buchung erfolgen.

Zahlungen sind an folgendes Bankkonto zu leisten:

 

Rücktritt und Stornierung

  1. Frei buchbare Kurse

SOUTHkitchen gewährt dem Kunden das Recht, von seiner Teilnahme am Kochkurs durch Erklärung gegenüber SOUTHkitchen bis zum Beginn des Kochkurses zurückzutreten. Im Falle der Buchung der Teilnahme mehrerer Personen kann er den Rücktritt auf einzelne Personen beschränken.

SOUTHkitchen gewährt dem Kunden das Recht, die in seiner Buchung benannten Teilnehmer durch Erklärung gegenüber SOUTHkitchen bis zum Beginn des Kochkurses gegen andere Personen auszutauschen, sofern diese Personen nicht bereits für diesen Kurs gebucht sind bzw. der Austausch wegen in der anderen Person begründeten Umstände SOUTHkitchen nicht zumutbar ist.

 

Im Falle der Ausübung des gewährten Rücktrittsrechts beansprucht SOUTHkitchen eine pauschale Entschädigung nach folgender Maßgabe:

- Rücktritt bis einschließlich des 30. Tages vor dem Kurs – 0%

- Rücktritt bis einschließlich des 15. Tages vor dem Kurs – 30%

- Rücktritt bis einschließlich des 5. Tages vor dem Kurs – 50%

- Rücktritt ab dem 4. Tag vor dem Kurs – 100%

des auf den vom Rücktritt betroffenen Teilnehmerpreises.

Die Rückgewähr erfolgt prinzipiell per Gutschein. Für eine Rücktrittsabwicklung in Form einer Barauszahlung und Rückbuchung unbar geleisteter Zahlungen beansprucht SOUTHkitchen eine Bearbeitungsgebühr von 5€.

  1. Geschlossene Veranstaltungen (Gruppenkochkurse, Firmenfeiern etc.)

Stornierung

Bei Stornierung einer gebuchten Veranstaltung werden folgende Stornierungsgebühren erhoben:

- bei Stornierung bis einschließlich 40 Tage vor der Veranstaltung 20% des Gesamtpreises (Berechnungsgrundlage ist die vereinbarte Mindestteilnehmerzahl laut Angebot)

 - Bei Stornierung bis einschließlich 10 Tage vor der Veranstaltung 50% des Gesamtpreises (Berechnungsgrundlage ist die vereinbarte Mindestteilnehmerzahl laut Angebot)

- Bei Stornierung 10 Tage oder kürzer vor der Veranstaltung 75% des Gesamtpreises (Berechnungsgrundlage ist die vereinbarte Mindestteilnehmerzahl laut Angebot)

Absage von Seiten der SOUTHkitchen

Bei Absage der Veranstaltung seitens der SOUTHkitchen wegen Krankheit, zu geringer Teilnehmerzahl, sonstigen organisatorischen Gründen, wird ein Ersatztermin gestellt oder auf Wunsch die Teilnahmegebühr ohne Abzug erstattet oder ein Gutschein ausgestellt. Bei Kursbuchung über einen Vermittler gelten dessen AGBs zur Rückzahlung der Kursgebühr.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass kein Anspruch auf Schadenersatz besteht.

Hausordnung

In den Räumlichkeiten der SOUTHkitchen darf nicht geraucht werden. Die Hinweise, insbesondere Anweisungen zur Hygiene durch Seminarleiter, Köche, Servicemitarbeiter sind zu befolgen. Bei Nichtbeachtung trotz Abmahnung kann ein sofortiger Ausschluss vom Kurs verfügt werden. Kosten werden in diesem Fall nicht erstattet.

Hygiene
Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, die folgenden Regeln der Hygiene einzuhalten: Bei Kursbeginn und nach Toilettenbesuchen müssen die Hände gereinigt werden. Handschmuck darf nicht getragen werden. Aus hygienischen Gründen, und um die Privatkleidung zu schützen, sollten (von der SOUTHkitchen bereitgestellte) Schürzen getragen werden. Alle Hinweise der Kursleitung zum hygienischen Umgang mit den Lebensmitteln sind zu befolgen. Die Kursteilnehmer verpflichten sich, eventuell vorhandene Allergien, gesundheitliche Einschränkungen, ansteckende Krankheiten und Ähnliches, die sie und auch weitere Teilnehmer des Kurses gefährden oder gefährden könnten, vor Beginn des Kurses anzuzeigen. Personen mit offenen, eitrig entzündeten Wunden an den Händen oder Unterarmen werden von der Teilnahme am Kurs ausgeschlossen. Das gleiche gilt für Personen, die Fieber, Erkältung mit Husten und/oder Schnupfen oder Durchfall haben.

 

Haftung

Die Teilnahme an unseren Kursen erfolgt auf eigene Gefahr. Dies gilt ausdrücklich auch für Kinder. Die Kursteilnehmer haften persönlich für die durch sie beschädigte Einrichtung und Gegenstände der SOUTHkitchen Die Teilnehmer haften für Schäden und Unfälle, die direkt durch sie anderen Teilnehmern gegenüber entstanden sind. Die Haftung gegenüber den Teilnehmern für Unfälle, Verluste und Beschädigungen von Gegenständen ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

Fotoaufnahmen

Fotoaufnahmen für private Zwecke sind gestattet. Jedwede Veröffentlichung in Print- oder elektronischen Medien bedürfen der schriftlichen Gestattung der SOUTHkitchen.

Fotos, die vor, während und nach den Kursen und Vorträgen entstehen, dürfen von der SOUTHkitchen zu Marketingzwecken genutzt werden. Diese Freigabe kann jederzeit widerrufen werden.
 

Allergien

In unseren Kochkursen werden geprüfte und ausgesuchte Lebensmittel verwendet. Sollten Lebensmittel zu allergischen Reaktionen führen, übernimmt die Kochschule hierfür keine Haftung. Allergiker werden darauf hingewiesen, beim Buchen des Kurses uns auf Unverträglichkeiten von bestimmten Lebensmitteln hinzuweisen. Ein Hinweis zu Beginn des Kurses schränkt die Handlungsfähigkeit des Kochs ein, so dass nicht unbedingt hierauf mehr Rücksicht genommen werden kann.

Hinweis zu Herzschrittmachern

Wir arbeiten während der Kochkurse mit Induktionsherden. Bei aktivierter Induktions-Kochstelle wird in nächster Umgebung ein elektromagnetisches Feld aufgebaut. Unter Umständen kann es zu Beeinträchtigungen von Herzschrittmachern kommen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an den Hersteller des Schrittmachers oder an Ihren Arzt.

Jugendschutz

Das Ausschenken von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren ist verboten. Unser Angebot an alkoholischen Getränken richtet sich ausschließlich an Erwachsene. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind dürfen Sie diese Getränke nicht bei uns genießen.

 

Datenschutz

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

SOUTHkitchen GbR

Trachenbergring 85

12249 Berlin

Tel.: 030-69531187

E-Mail: info-garbage-@-garbage-southkitchen-garbage-.-garbage-de

Website: www.southkitchen.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an uns wenden.

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Diese Webseite wird von der SOUTHkitchen GbR, Trachenbergring 85, 12249 Berlin betrieben. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert bei der SOUTHkitchen. Eine Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die SOUTHkitchen geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die SOUTHkitchen hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Personenbezogene Daten erheben wir im Rahmen von Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur in dem Ausmaß und so lange, wie es zur Nutzung unserer Webseite notwendig ist, beziehungsweise vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und halten uns bei Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten streng an die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften und an diese Datenschutzerklärung. Fällt der Zweck der Datenerhebung weg oder ist das Ende der gesetzlichen Speicherfrist erreicht, werden die erhobenen Daten gesperrt oder gelöscht. Regelmäßig kann unsere Webseite ohne die Weitergabe persönlicher Daten genutzt werden. Wenn wir personenbezogene Daten erheben – etwa Ihren Namen, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse – erfolgt diese Datenerhebung freiwillig. Ohne eine ausdrücklich erteilte Zustimmung von Ihrer Seite werden diese Daten Dritten nicht zur Kenntnis gebracht. Beachten Sie bitte, dass Daten im Internet allgemein nicht immer sicher übertragen werden. Besonders im E-Mail-Verkehr kann der Schutz beim Datenaustausch nicht garantiert werden.

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es zur Erfüllung des vorgesehenen Zwecks notwendig ist oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen eine Speicherung erforderlich machen. Anschließend werden Ihre Daten nach den gesetzlichen Vorschriften gelöscht bzw. gesperrt.


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.


Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Diese Datenspeicherung findet auch durch Server Logfiles statt. Dabei handelt es sich um anonymisierte Daten, die bei Ihrem Zugriff auf unsere Webseite erfasst werden. Diese Informationen ermöglichen keine Rückschlüsse auf Sie persönlich, sind aber aus technischen Gründen für die Auslieferung und Darstellung unserer Inhalte unverzichtbar. Weiterhin dienen Sie unserer Statistik und der ständigen Optimierung unserer Inhalte. Typische Logfiles sind das Datum und die Zeit des Zugriffs, die Datenmenge, der für den Zugriff benutzte Browser und seine Version, das eingesetzte Betriebssystem, der Domainname des von Ihnen beauftragten Providers, die Seite, von der Sie zu unserem Angebot gekommen sind (Referrer-URL) und Ihre IP-Adresse. Logfiles ermöglichen außerdem eine genaue Prüfung bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unserer Webseite. Diese Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. 

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesem Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Sollten Sie die auf unserer Webseite angebotenen kostenpflichtigen Leistungen und Dienste nutzen wollen, müssen wir zu Abrechnungszwecken und aus Sicherheitsgründen unter Umständen weitere Daten von Ihnen erheben. Regelmäßig geht es hier um Ihren Namen, eine gültige E-Mail-Adresse und gegebenenfalls auch Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer sowie je nach Einzelfall um weitere Informationen. Es kann dabei auch um Inhalte gehen, die uns eine Überprüfung der angegebenen Daten erlauben, wie etwa Ihre Inhaberschaft bezüglich der angegebenen E-Mail-Adresse. Wir müssen aus rechtlichen Gründen sicherstellen, dass Sie die angebotenen Leistungen tatsächlich empfangen möchten, und wir Ihnen die Leistung ordnungsgemäß in Rechnung stellen können. Wir arbeiten zur Sicherung Ihrer Daten mit dem Verschlüsselungsstandard SSL, erkennbar an der Browserzeile "https://".

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


Cookies

Wir verwenden die Begriffe „Cookie“ bzw. „Cookies“ für Cookies und ähnliche Technologien, die von der EU-Richtlinie über den Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation abgedeckt werden.


Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Computer bzw. internetfähigen Gerät gespeichert werden. Cookies erleichtern Ihrem Browser die Navigation auf einer Website. Der Cookie selbst kann keine auf Ihrem Computer bzw. in Ihren Dateien gespeicherten Informationen sammeln.
Wenn ein Server über den Webbrowser Cookies abrufen kann, ermöglicht dies einen nutzerfreundlicheren Service. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre erlaubt Ihr Browser einer Website nur Zugriff auf diejenigen Cookies, die bereits an Sie gesendet wurden.


Warum setzen wir Cookies ein?

Wir setzen Cookies ein, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie mit unseren Inhalten interagieren. Cookies helfen uns außerdem dabei, Ihr Nutzererlebnis beim Besuch unserer Website zu verbessern.

Cookies merken sich, welchen Browser Sie nutzen und welche zusätzliche Browsersoftware Sie installiert haben. Zudem enthalten sie Informationen zu Ihren Einstellungen und Präferenzen (z. B. Sprache und Land), die beim nächsten Besuch der Website als Standardeinstellung übernommen werden. Cookies ermöglichen auch, dass Sie Seiten bewerten und Formulare ausfüllen können.

Die von uns eingesetzten Cookies sind so genannte Session Cookies. Sie erlöschen automatisch, wenn Sie Ihren Browser schließen.


Wie kommen Cookies von Dritten zum Einsatz?

Bei einigen der auf unseren Websites angebotenen Funktionen greifen wir auf Drittanbieter zurück, zum Beispiel wenn Sie eine Seite besuchen, auf der Videos von YouTube eingebettet bzw. Links zu YouTube enthalten sind. Diese Videos bzw. Links (sowie sonstige Inhalte von Drittanbietern) können Cookies von Dritten enthalten. Wir empfehlen Ihnen, die Richtlinien dieser externen Websites zu lesen und sich zu informieren, wie diese Websites Cookies einsetzen.


Wie kann ich Cookies ablehnen oder löschen?

Obwohl Cookies von uns nicht dazu verwendet werden, personenbezogene Informationen über Sie zu erheben, können Sie auf Wunsch über Ihre Browsereinstellungen festlegen, dass die von SOUTHkitchen oder der Website von Dritten gesetzten Cookies abgelehnt bzw. blockiert werden. Nähere Informationen dazu finden Sie im Hilfebereich Deines Browsers. Bitte beachten Sie, dass die meisten Browser Cookies automatisch zulassen. Wenn Sie also nicht möchten, dass Cookies zum Einsatz kommen, müssen Sie Cookies aktiv löschen bzw. blockieren.


Nähere Informationen zu Cookies allgemein sowie zum Löschen oder Ablehnen von Cookies finden Sie im Internet zum Beispiel auf der Website www.allaboutcookies.org (nur in englischer Sprache verfügbar) oder auch unter www.meine-cookies.org. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies bei Browsern für Mobilfunktelefone sowie zum Ablehnen oder Löschen derartiger Cookies finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Mobilgeräts.


Bitte beachten Sie jedoch Folgendes: Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie unsere Websites zwar noch immer besuchen, aber unter Umständen funktionieren nicht alle Funktionen wie gewünscht.

 

Wir setzen Kommunikationstools des sozialen Netzwerkes Facebook, das von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird, ein, insbesondere das Produkt „Custom Audiences“ und „Website Custom Audiences“. Grundsätzlich wird dabei eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten generiert, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt werden kann. Für das Produkt Website Custom Audiences wird der Facebook Cookie angesprochen. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche u.a. auf https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und https://www.facebook.com/privacy/explanation zu finden sind. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ tun. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Custom Audiences widersprechen möchten, melden Sie sich bitte von unseren Webservices ab.

Wir binden auf unserer Webseite auch Funktionen des Online-Dienstes Instagram ein. Anbieter dieser Funktionen ist die Instagram Inc. Sie ist ansässig in den USA, CA 94025, 1601 Willow Road, Menlo Park. Der Instagram-Button ermöglicht Ihnen bei Besuch unserer Seiten eine Verlinkung mit Ihrem Instagram-Account, sofern Sie bei Instagram eingeloggt sind. Instagram erhält so die Informationen zu Ihrem Besuch auf unserer Webseite und kann diesen Besuch Ihrem Instagram-Profil zuweisen. Wir haben dabei weder vom Inhalt der übermittelten Informationen, noch von deren Nutzung durch Instagram Kenntnis. Sie finden weitere Informationen zur Datenerhebung und Datennutzung durch Instagram in der Instagram-Datenschutzerklärung unter instagram.com/about/legal/privacy/.

Wir nutzen auf unserer Webseite mit Google AdWords ein Online-Werbeprogramm der Google Inc. Dabei wird auch das Conversion-Tracking eingesetzt. Mit diesem Tool setzt Google AdWords ein Cookie auf Ihrem PC, wenn Sie über eine Google-Werbeanzeige auf unsere Webseite kommen. Das Cookie hat nach 30 Tagen keine Gültigkeit mehr. Es dient keiner persönlichen Rückverfolgbarkeit. Besuchen Sie als Nutzer unsere Webseite und das Cookie arbeitet noch, wird für uns gemeinsam mit Google erkennbar, dass Sie auf die entsprechende Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Dabei wird jedem Google AdWords-Kunden ein anderes Cookie zugewiesen. Cookies sind so nicht über die Webseiten der AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit den durch Conversion-Cookies eingeholten Daten werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden erstellt. Wir als Kunden erfahren so die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige reagiert haben und dann zu einer Webseite durchgeleitet wurden, die mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen wurde. Wir erhalten bei diesem Vorgang keine Informationen, mit denen wir Sie als Nutzer persönlich identifizieren könnten. Sollten Sie das Tracking-Verfahren ablehnen, lässt sich das Cookie des Google-Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser deaktivieren. Nutzen Sie gegebenenfalls die Hilfe-Funktion des Browsers für weitere Informationen. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen von Google erfahren Sie unter www.google.de/policies/privacy/.

Wir setzen auf unserer Webseite die Remarketing-Funktion der Google Inc. ein. Mit dieser Funktion präsentieren wir gemeinsam mit Google unseren Besuchern angepasste und interessenbezogene Werbeanzeigen. Dabei werden auf Ihrem Rechner Cookies gesetzt. Das sind Textdateien, die Nutzers beim Aufruf von Seiten wiedererkennen und so eine interessengerechte Werbung im gesamten Google-Netzwerk möglich machen. Google verneint in diesem Zusammenhang die Erhebung von personenbezogenen Daten und stellt nach eigenen Angaben auch keine Verbindungen zu anderen Google-Services her. Sie können die Remarketing-Funktion von Google unterbinden, indem Sie entsprechende Einstellungen unter www.google.com/settings/ads durchführen. Weiterhin lässt sich der Einsatz von Cookies über www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp oder durch geänderte Einstellungen in Ihrem Browser deaktivieren. Nutzen Sie gegebenenfalls dessen Hilfe-Funktion. Näheres zum Google Remarketing und der allgemeinen Datenschutzerklärung von Google erfahren Sie unter: www.google.com/privacy/ads/.

Inhalte und Dienste von Drittanbietern

Das Angebot auf unserer Webseite erfasst unter Umständen auch Inhalte, Dienste und Leistungen von anderen Anbietern, die unser Angebot ergänzen. Beispiele für solche Angebote sind Karten von Google-Maps, YouTube-Videos oder Grafikdarstellungen Dritter. Der Aufruf dieser Leistungen von dritter Seite erfordert regelmäßig die Übermittlung Ihrer IP-Adresse. Damit ist es diesen Anbietern möglich, Ihre Nutzer-IP-Adresse wahrzunehmen und diese auch zu speichern. Wir bemühen uns sehr, nur solche Drittanbieter einzubeziehen, die IP-Adressen allein zur Auslieferung der Inhalte nutzen. Wir haben dabei jedoch keinen Einfluss darauf, welcher Drittanbieter gegebenenfalls die IP-Adresse speichert. Diese Speicherung kann zum Beispiel statistischen Zwecken dienen. Sollten wir von Speicherungsvorgängen durch Drittanbieter Kenntnis erlangen, weisen wir unsere Nutzer unverzüglich auf diese Tatsache hin. Beachten Sie bitte in diesem Zusammenhang auch die speziellen Datenschutzerklärungen zu einzelnen Drittanbietern und Dienstleistern, deren Service wir auf unserer Webseite nutzen. Sie finden Sie ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Newsletter

Sie können sich auf unserer Webseite für den Bezug unseres Newsletters anmelden. Wir benötigen dafür Ihre E-Mail-Adresse. Außerdem müssen wir unter Beachtung der entsprechenden rechtlichen Vorschriften prüfen, ob Sie tatsächlich Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und den Newsletter erhalten möchten. Wir erheben deshalb Informationen, die eine solche Überprüfung möglich machen. Die in diesem Rahmen erhobenen Daten dienen dem Versand und Empfang des Newsletters. Sie haben keinen anderen Zweck und werden nicht an Dritte weitergegeben. Es werden außer den für den Newsletterversand notwendigen Informationen keine weiteren Daten von unserer Seite erhoben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Da der Newsletterversand und -empfang von Ihrer Einwilligung abhängig ist, können Sie diese Einwilligung zur Erhebung und Speicherung Ihrer Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Antworten Sie dazu einfach auf einen Newsletter mit dem Betreff: Abmeldung.